Wird der Mauszeiger auf ein Symbol der Taskleiste platziert, erscheint nach wenigen Augenblicken ein Vorschaubild des jeweiligen Fensters. Exakt sind es 400 Millisekunden. Es geht auch schneller. Mit folgendem Trick lässt sich die Wartezeit auf die Vorschau verkürzen.

Um die Taskleistenvorschau schneller einzublenden, ist eine Änderung in der Registrierungsdatei von Windows notwendig. Das geht ganz einfach:

1. Die Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken und den Befehl „regedit“ eingeben.

2. In der linken Fensterhälfte auf den folgenden Ordner klicken:

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Mouse

3. Dann im rechten Fenster doppelt auf den Eintrag „MouseHoverTime“ klicken.

4. Im folgenden Fenster ist die Wartezeit in Millisekunden eingetragen. Soll die Vorschau schneller erscheinen, den Wert entsprechend verringern, etwa auf 200. Damit erscheint die Vorschau (ab dem nächsten Windows-Start) doppelt so schnell.