Word lässt sich mitunter nicht mehr starten? Statt der Word-Oberfläche erscheint die Fehlermeldung „Word funktioniert nicht mehr“? Dann sollte man folgende Lösungen kennen.

Ursachen für die Fehlermeldung „Word funktioniert nicht mehr“ gibt es viele. Meist lässt sich der Fehler mit einer der folgenden Methoden beheben:

– Office updaten
Im ersten Schritt prüfen, ob alle Office-Updates installiert sind. Hierzu das Programm „Windows Update“ aufrufen und auf „Nach Updates suchen“ klicken.

– Word im abgesicherten Modus starten
Die Tastenkombination [Windows-Taste][R] drücken und folgenden Befehl eingeben:

winword.exe /safe

Danach ein beliebiges Word-Dokument öffnen. Wenn’s klappt, liegt’s an einem fehlerhaften oder inkompatiblen Add-In. Testweise sollten alle manuell installierten Add-Ins deaktiviert werden. Bei Word 2007 sind alle Erweiterungen in den Word-Optionen unter „Add-Ins“ aufgeführt.

– Office-Virenscanner deaktivieren
Überprüft der installierte Virenscanner auch Office-Dokumente, sobald diese geöffnet werden? Dann liegt möglicherweise hier der Hase im Pfeffer. Testweise sollte die Prüfroutine im Virenscanner ausgeschaltet werden, da mitunter der Scanvorgang während des Öffnens Ursache der Fehlermeldung ist.