Wer einen neuen Rechner installiert, hat einiges zu tun. Bis alle Updates für Windows und Office installiert sind, vergeht einige Zeit. Erst nach mehreren Neustarts ist der Rechner auf dem neuesten Stand. Mit einem Trick lässt sich die Prozedur erheblich verkürzen.

Microsoft bietet im Web eine ISO-Datei mit allen Updates für Betriebssysteme und Office zum Download an. Den Gratisdownload gibt’s auf folgender Webseite:

http://search.microsoft.com/Results.aspx?q=ISO-Abbild+f%C3%BCr+die+Sicherheit&x=0&y=0&mkt=de-DE&FORM=QBMH1&l=1

Damit wird die Microsoft-Seite nach dem Stichwort „ISO-Abbild für die Sicherheit“ durchsucht. In der Trefferliste den neuesten Eintrag anklicken und das ISO-Image herunterladen. Danach mit einem Brennprogramm wie ImgBurn (http://www.imgburn.com) aus dem ISO-Image eine DVD brennen. Beim neu installierten Windows und Office lassen sich mit der Update-DVD jede Menge Updateschritte überspringen. Nur noch die zuletzt erschienenen Updates müssen nachinstalliert werden.

1 Antwort
  1. udo hoffmann
    udo hoffmann sagte:

    sehr geehrte Damen und Herren,

    ich hab ein notebock von mitte 2009, kann ich win 7 abdate einfach so aufspielen

    mit freundlichem Gruß

    Udo Hoffmann

Kommentare sind deaktiviert.