Zu besonderen Anlässen wie Feiertage, Geburtstage oder Todestage ersetzt Google sein Logo auf der Google-Startseite schon mal gerne durch ein anderes Bild, den Google Doodle. Google beschäftigt einen Grafiker, der nichts anderes macht, als solche Google Doodles zu entwerfen – für die vielen Niederlassingen von Google in aller Welt.

Normalerweise ist der/die/das Google Doodle eine Zeichnung. Doch zum 30. Geburtstag von PacMan haben sich die Leute bei Google etwas Besonderes ausgedacht – und einen interaktiven Google Doodle gebaut. Wer auf „Insert Coint“ geklickt hat, der konnte PacMan spielen – direkt im Web.

Weil so viele die Gelegenheit verpasst haben, hat Google den interaktiven Google-Pacman nun hier dauerhaft online gestellt. Hier kann man nun jederzeit PacMan spielen – online und kostenlos.

4 Kommentare
  1. Jörg Schieb
    Jörg Schieb sagte:

    Eine Schlussredaktion können wir uns leider nicht leisten – aber wir lesen die Texte selbst noch mal, später, und korrigieren dann Schreibfehler. 🙂 Für Hinweise immer dankbar.

  2. Rolf Herrmann
    Rolf Herrmann sagte:

    Die Texte strotzen neuerdings vor Rechtschreibfehlern („Niederlassingen“, „Coint“). Liest das keiner mehr quer? Das ist nicht professionell!

Kommentare sind deaktiviert.