Mitunter müssen in Calc-Tabellen alle Zahlen ein festes Vorzeichen haben und etwa als “+22” oder “-1,55” geschrieben werden. Das geht am einfachsten mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat. Das passende Vorzeichen ergänzt OpenOffice Calc dann automatisch.

So wird das benutzerdefinierte Format für Vorzeichen eingerichtet: Zuerst die Zellen markieren, in denen das Vorzeichen-Format gelten soll. Dann den Befehl “Format | Zellen” aufrufen und ins Register “Zahlen” wechseln. Hier die Kategorie “Benutzerdefiniert” wählen und ins Feld “Format-Code” folgendes Format eintragen:

+0;-0;0

Das Dialogfenster mit OK schließen. Der Effekt: Alle Eingaben werden um das Vorzeichen + oder – ergänzt; nur die Null bliebt ohne Vorzeichen.