Sind auf dem Rechner mehrere Betriebssysteme installiert, erscheint beim Start zuerst ein Auswahlmenü. Erst nach 30 Sekunden wird der Start fortgesetzt. Wer Dualboot-Rechner schneller durchstarten möchte, kann die Karenzzeit verkürzen oder ganz ohne Zwangspause fortfahren.

So geht’s: Windows XP wie gewohnt starten und in der Systemsteuerung in den Bereich “Leistung und Wartung” sowie “System” wechseln. Dann im Register “Erweitert” im Abschnitt “Starten und Wiederherstellen” auf “Einstellungen” klicken. Per Klick auf “Bearbeiten” lässt sich in der Zeile “timeout=” die Wartezeit in Sekunden einstellen und beliebig verkürzen, zum Beispiel auf fünf Sekunden. Alternativ lässt sich der gewünschte Wert auch im Listenfeld “Anzeigedauer der Betriebssystemliste” einstellen.