Ist im Dialogfenster “Extras | Einstellungen | Erweitert | Allgemein” das Kontrollkästchen “Suche bereits beim Eintippen starten” angekreuzt, ist das Durchsuchen von Webseiten besonders einfach. Durch direktes Eintippen werden Webseiten sofort durchforstet. Taucht der Suchbegriff nicht auf, ertönen mitunter jedoch nervige Piepstöne – die sich zum Glück abstellen lassen.

Damit Firefox beim Suchen nicht mehr piept, sind folgende Schritte notwendig: In die Adresszeile den Befehl “about:config” eingeben und mit OK bestätigen. In der Konfigurationsliste den folgenden Eintrag markieren:

accessibility.typeaheadfind.enablesound

Doppelt auf den Eintrag klicken und damit den Wert “true” in “false” verwandeln. Damit gehört das Piepsen der Vergangenheit an.