Für Auto- und Motorradfahrer gibt es mittlerweile viele gute Online-Routenplaner. Und was ist mit den Fußgängern? Wer gerne zu Fuß von A nach B kommen und dabei nicht über viel befahrene Landstraßen laufen möchte, kann Wegempfehlungen speziell für Spaziergänger abrufen.

Das geht bei der Suchmaschine Bing ganz einfach: Die Webseite http://www.bing.com/maps aufrufen und in die Felder „A“ und „B“ Start- und Zielort eingeben. Wer die Adresse von Sehenswürdigkeiten nicht kennt, kann auch direkt die Attraktion eingeben, etwa „Kölner Dom“. Wichtig: Im Feld Listenfeld den Eintrag „Fußweg“ wählen und erst dann auf „Routenplan“ klicken. Bing zeigt die empfohlene Laufstrecke auf der Karte und zusätzlich als Textanweisung inklusive Gesamtdistanz sowie Laufzeit.

3 Kommentare
  1. User sagte:

    Das kann Google-Maps auch. Einfach in Maps auf Routenplaner gehen, die Adressen eingeben und anschließend das Männchen statt dem Auto anklicken.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] und dabei nicht über viel befahrene Landstraßen laufen möchte, kann Wegempfehlungen … Read more>>> This entry was posted in Routenplan. Bookmark the permalink. ← Just bought XL IQ LIVE […]

Kommentare sind deaktiviert.