In großen Tabellen stören oft die unterschiedlichen Spaltenbreiten. Jede Spalte einzeln auf das richtige Maß zu bringen, ist ein mühsames Unterfangen. Vereinfachen lässt sich das Ganze, wenn gleich mehrere Spalten auf die gleiche Breite gebracht werden.

Das geht folgendermaßen: Zuerst die betreffenden Spalten markieren, indem die [Strg]-Taste gedrückt und nacheinander auf die Spaltenüberschriften wie „A“, „B“ und „C“ geklickt wird. Oder alternativ mit gedrückter Maustaste über die Titel der zu markierenden Spalten fahren.

Dann den Mauszeiger auf den rechten Rand der Überschrift einer markierten Spalte platzieren. Der Mauszeiger verändert sich in einen waagerechten Doppelpfeil. Jetzt die linke Maustaste gedrückt halten und die Spaltenbreite wie gewünscht anpassen. Sobald die Maustaste losgelassen wird, erhalten auch die anderen markierten Spalten die neu eingestellte Breite.

Wer ein exaktes Maß braucht, kann auch mit der rechten Maustaste auf eine der markierten Spalten klicken und mit dem Befehl „Spaltenbreite“ alle Spalten millimetergenau ausrichten.

1 Antwort
  1. Volker Hoff
    Volker Hoff sagte:

    ….oder einen Doppelklick auf die Begrenzungslinie zwischen den Spaltenköpfen setzen. Alle zuvor markierten Spalten haben danach eine optimale Spaltenbreite!

Kommentare sind deaktiviert.