Ist die Festplatte rappelvoll, wird’s Zeit zum Aufräumen. Doch wo anfangen? Wer wissen möchte, wo die dicksten Brocken und größten Platzverschwender auf der Festplatte schlummern, sollte das Gratistool „HD Graph“ kennen. Es zeigt die Festplatte als bunte Tortengrafik.

Der Vorteil der grafischen Darstellung: Anhand der Farbe und Größe der Tortenstücke sind Speicherfresser sofort erkennbar. Der innerste Kreis stellt das Hauptverzeichnis dar; die Tortenstücke außen herum sind die jeweiligen Unterordner. Je größer und dunkler die Stücke, desto mehr Platz beanspruchen sie auf der Festplatte. Per Rechtsklick lässt sich der betreffende Ordner im Windows Explorer öffnen oder eine neue Tortengrafik mit diesem Ordner als Grundverzeichnis einblenden. Wichtig: Wird zwischendurch etwas gelöscht, per Klick auf „Scan/Refresh“ die Tortenansicht aktualisieren.

Hier gibt’s das Tortengrafik-Tool „HD Graph“:
http://www.hdgraph.com/