Standbilder spannender Szenen eignen sich gut als Hintergrund für selbst angefertigte DVDs. Viele Anwender verwenden zum Anfertigen der Standbilder ein Screenshot-Programm. Einfacher geht’s mit der Standbildfunktion des kostenlosen VLC-Players.

Zuerst mit dem Befehl “Extras | Einstellungen | Video | Durchsuchen” festlegen, in welchem Ordner und unter welchem Namen die Schnappschüsse abgelegt werden sollen. Als Dateiformat statt “png” besser das weiter verbreitete “jpg”-Format einstellen und mit “Speichern” bestätigen.

Zum Abfotografieren einer Filmszene die Tastenkombination [Shift/Umschalten][S] drücken. Im VLC-Player erscheint oben links kurz eine Vorschau des Schnappschusses. Das fertige Standbild liegt als durchnummerierte “vlcsnap-xxx.jgp”-Datei im zuvor festgelegten Ordner.

Hier gibt’s den Gratis-Mediaplayer “VLC”:
http://www.videolan.org/vlc/