Tippfehler in Forumsbeiträgen oder im eigenen Blog sind peinlich. Und unnötig. Denn der Firefox-Browser ist bereits von Hause aus mit einer guten Rechtschreibprüfung ausgestattet. Bevor Orthographiefehler markiert werden, muss allerdings das passende Wörterbuch installiert werden.

Im ersten Schritt muss von der folgenden Webseite das richtige Wörterbuch für den Spellchecker heruntergeladen werden:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/language-tools/

Die Installation des deutschen Wörterbuchs erfolgt per Klick auf „Wörterbuch installieren“ in der Zeile „German (Germany)“. Rechtschreibfehler in Formularen und anderen Eingabefeldern werden jetzt rot unterschlängelt. Per Rechtsklick darauf erscheinen Korrekturvorschläge. Mit dem Befehl „Zum Benutzerwörterbuch hinzufügen“ lassen sich richtig geschriebene Begriffe markieren. Der Befehl „Rechtschreibung prüfen“ des Kontextmenüs schaltet die Online-Rechtschreibprüfung ein oder aus.

1 Antwort
  1. Bruno
    Bruno sagte:

    Noch besser wäre dies Addon, wenn sich falsch geschriebene Worte die als richtig im Wörterbuch stehen, entfernen ließen. Denn verlassen kann man sich nicht 100 %-ig auf die Vorschläge. Wer also ein „geschlängeltes“ Wort sieht von dem er meint, es sei richtig, sollte sich an anderer Stelle vergewissern.

Kommentare sind deaktiviert.