Soziale Netzwerke wie Facebook sind für viele Menschen heute derart selbstverständlich und auch wichtig geworden, dass es schon zu einem regelrechten Problem wird, wenn der Onlinedienst mal eine Weile ausfällt. Donnerstagabend war Facebook für rund zweieinhalb Stunden gestört. Die meisten User haben das soziale Netzwerk gar nicht oder nur schwer erreicht.

Schuld war eine relativ kleine technische Panne, die aber eben zu immensen Problemen geführt hat. Die Betreiber sprechen vom „schwerwiegendsten Problem seit vier Jahren“. Aufregung in großen Teilen der Community. Viele fragen sich: Kann das wieder passieren?
Es kann. Technik ist nie perfekt – und Menschen auch nicht. Viele User fanden die Panne sogar sympathisch. Zeigt sie doch, dass auch hinter Facebook letztlich Menschen stecken, die Fehler machen. Abgesehen davon: Zwei Stunden ohne Facebook – das sollte wohl jeder aushalten können.

1 Antwort
  1. Gilhorn
    Gilhorn sagte:

    Mein Gott, zwei Stunden ohne Facebook. Das ist ja schon harter Entzug.

Kommentare sind deaktiviert.