Sind viele Geräte im Rechner verbaut, kommt es auf die richtige Leistung des Netzteils an. Kritisch wird’s, wenn die angeschlossenen und eingebauten Geräte mehr Strom verbrauchen als das Netzteil liefern kann. Wer einen neuen Rechner zusammenbaut, sollte ein ausreichend leistungsfähiges Netzteil verbauen. Wie viel Watt es mindestens haben muss, lässt sich leicht ermitteln.

Je mehr PC-Komponenten in den Rechner eingebaut sind, umso mehr Watt muss das Netzteil liefern. Wie viel Watt der neue Rechner benötigt, ermittelt das Onlinetool “PSU Calculator”. Das Onlineformular gibt es wahlweise im Quick- oder Expertenmodus. Einfach das Formular ausfüllen und zum Beispiel festlegen, wie viele Festplatten oder welche Grafikkarten eingebaut sind. Ein Klick auf “Ermitteln” verrät, wie viel Watt das Netzteil für die ausgewählten Komponenten mindestens liefern sollte.

Hier geht’s zum Watt-Rechner “PSU Calculator”:
http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/index.php?StoryID=44&websiteLang=de