Regelmäßige Termine wie „Jeden Donnerstag“ sind in Outlook schnell eingerichtet. Doch wie sieht es mit unregelmäßigen Terminen wie „Am letzten Tag eines Monats“ aus? Da die Monate unterschiedlich lang sind, reicht eine normale Terminserie nicht aus.

Auch dafür hat Outlook eine Lösung parat. Für Termine am Monatesende muss zum Beispiel nur der 31. als Termin eingetragen werden. Hierzu im Dialogfenster „Terminserie“ das Serienmuster „Monatlich“ und „Am 31. Tag jedes 1. Monats“ eingeben. Beim Klick auf OK meldet Outlook, dass einige Monate weniger als 31 Tage haben und in diesen Monaten das Serienelement auf den letzten Tag des Monats fällt – genau das ist ja erwünscht. Das Meldungsfenster mit OK schließen. Fertig ist die Terminserie für regelmäßige Termine am letzten Tag des Monats.

3 Kommentare
  1. Henry
    Henry sagte:

    und was ist mit Terminen wie jeden Dienstag Abend aber nur während der Schulzeit?

Kommentare sind deaktiviert.