Sofern bei Terminen eine Vorwarnzeit eingestellt ist, erscheint kurz vor dem Termin ein Erinnerungsfenster. Es zeigt den Betreff des Termins und wann er fällig ist. Per Klick auf “Element öffnen” geht’s direkt zum Detailfenster. Mit “Schließen” bzw. “Alle schließen” wird das Fenster geschlossen. Doch was tun, wenn man das Erinnerungsfenster versehentlich geschlossen hat und die Erinnerungen noch einmal sehen möchte?

Die gute Nachricht: Ein bereits geschlossenes Erinnerungsfenster lässt sich auch nachträglich wieder öffnen. Bis einschließlich Outlook 2007 muss hierzu der Befehl “Ansicht | Erinnerungsfenster” aufgerufen werden. Bei Outlook 2010 ins Menüband “Ansicht” wechseln und dort in der Gruppe “Fenster” auf “Erinnerungsfenster” klicken.