Böse Falle: Der Flash-Player hat mitunter Zugriff auf die angeschlossene Webcam und das Mikro. Zwar muss die Nutzung zuerst bestätigt werden; wer trotzdem ein mulmiges Gefühl hat, kann den Kamerazugriff dauerhaft sperren.

Um nicht heimlich über den Flashplayer ausspioniert zu werden, die folgende Webseite aufrufen:

http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager02.html

Hier werden die globalen Zugriffsschutzeinstellungen des Flash-Players festgelegt. Auf den ersten Reiter ganz links klicken und per Klick auf „Immer verweigern“ und „Bestätigen“ dem Flash-Player den Zugriff auf Webcam und Mikrofon untersagen. Webseiten werden damit daran gehindert, per Flash das Kamerabild oder den Ton abzugreifen. Die Einstellung gilt sowohl für bereits besuchte als noch nicht besuchte Webseiten.