In großen Tabellen gibt es oft störende Leerzeilen. Um sie loszuwerden, muss normalweise jede Leerzeile manuell gelöscht werden. Wer sich die Arbeit erleichtern möchte, kann mit der Filterfunktion alle leeren Zeilen in einem Rutsch entfernen.

So funktioniert’s: Die Liste markieren und den Befehl “Daten | Filter | Standardfilter” aufrufen. Im Bereich “Wert” den Eintrag “nicht leer” auswählen und mit OK bestätigen. Jetzt sind alle Zeilen markiert, die nicht leer sind. Gleichzeitig blendet Calc leere Zeilen aus. Die Leerzeilen sind zwar noch da, sind aber unsichtbar.

Jetzt die Liste markieren und mit [Strg][C] in die Zwischenablage kopieren. Die kopierte Tabelle an der gewünschten Stelle mit [Strg][V] wieder einfügen. Als Ergebnis erhält man eine Liste ohne Leerzeilen.

3 Kommentare
  1. Andreas
    Andreas sagte:

    Nein, das geht nicht, weil nicht die Leerzeilen ausgeblendet werden, sondern alle Zeilen, bei welchen das ausgewählte Feld nichtleer ist. Hier müsste man schon weitere Abfragen mit ODER für jede Spalte hinzufügen. Das geht allerdings nur bis zu 8 Spalten.

Kommentare sind deaktiviert.