Einmal eingerichtet bleibt das Benutzerkennwort auf den meisten Rechnern jahrelang unverändert. Sicherheitsexperten raten jedoch, das Kennwort regelmäßig zu ändern; zum Beispiel alle drei Monate. Damit man’s nicht vergisst, kann Windows auf Wunsch an die Passwortänderung erinnern.

Damit Windows 7 dazu auffordert, das Kennwort zu ändern, sind folgende Schritte notwendig: Das Startmenü öffnen und in den Ordner „Alle Programme | Zubehör“ wechseln. Dort mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ klicken und den Befehl „Als Administrator ausführen“ aufrufen. Anschließend folgenden Befehl eingeben:

net accounts /maxpwage:90

Die Zahl hinter „/maxpwage:“ gibt an, nach wie vielen Tagen Windows die Eingabe eines neuen Kennworts verlangt, in diesem Beispiel nach 90 Tagen.