Je mehr Mails pro Tag eintrudeln umso größer wird die Gefahr, eine wichtige Nachricht zu übersehen. Damit das nicht passiert, kann Thunderbird wichtige E-Mails automatisch in einen eigenen Ordner einsortieren. Wir zeigen, wie’s geht.

Damit wichtige E-Mails in einem eigenen Ordner landen, zuerst eine neuen Unterordner namens “Wichtige Mails” einrichten. Danach den Befehl “Extras | Filter” aufrufen und auf “Neu” klicken. Dann einen passenden Namen für den Wichtigkeitsfilter eingeben und hinter “Filter anwenden bei” die Option “Nachrichtenabruf oder manuellem Ausführen” auswählen. Darunter die Option “Mindestens eine Bedingung erfüllen” aktivieren.

Im nächsten Schritt werden die Filterkriterien definiert. Damit zum Beispiel alle Nachrichten eines bestimmten Absenders im Sonderordner landen, die Regel “Von” sowie “ist” einstellen und die E-Mail-Adresse des Absenders eingeben. Per Klick auf die Plus-Schaltfläche lassen sich weitere Filterkriterien ergänzen. Abschließend unter “Auszuführende Aktion” die Aktion “Verschiebe Nachricht in” sowie den neu eingerichteten Ordner auswählen. Mit OK den neuen Filter anlegen und aktivieren.