Seit Windows 7 gibt es in der Taskleiste die Sprunglisten. Per Rechtsklick auf eines der Taskleistensymbol erscheint nicht mehr das gewohnte Kontextmenü, sondern die Sprungliste mit zuletzt verwendeten Dokumenten. An das gewohnte Kontextmenü gelangt man nur mit einem Trick.

Damit statt der Sprungliste wieder das Kontextmenü erscheint, beim Rechtsklick zusätzlich die Taste [Shift/Umschalten] gedrückt halten. Jetzt lassen sich wieder die sonst versteckten Befehle wie „Minimieren“, „Maximieren“, „Überlappend“ oder „Alle Fenster schließen“ aufrufen.