Wichtige Mails sollten in einem eigenen Unterordner archiviert werden. Oft sind die Nachrichten jedoch mit einem nichtssagenden Betreff wie „Hallo“ oder „AW:“ versehen. Um sie später schneller wiederzufinden, lässt sich die Betreffzeile folgendermaßen ändern.

Bei Windows Live Mail die Nachricht mit gedrückter Maustaste aus dem Posteingang auf einen freien Bereich des Desktops ziehen. Dann auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf die Mail klicken und den Befehl „Öffnen mit“ aufrufen. Im nächsten Fenster auf „Andere Programme“ sowie „Editor“ klicken. Im Texteditor lässt sich der Betreff in der Zeile „Subject:“ beliebig anpassen. Die Textdatei speichern und mit gedrückter Maustaste zurück in den Posteingang ziehen.

Bei Outlook geht’s einfacher: Im Menüband „Ansicht“ auf „Ansichtseinstellungen“ und dann auf die Schaltfläche „Weitere Einstellungen“ klicken. Die Option „Bearbeiten in der Zelle ermöglichen“ ankreuzen und die Fenster mit OK schließen. Jetzt lässt sich im Posteingang per Mausklick die Schreibmarke in die Betreffzeile setzen und der Betreff direkt in Outlook editieren.

1 Antwort
  1. Natalie
    Natalie sagte:

    das gleiche funktioniert auch mit Thunderbird. – Danke für den tipp. hilft wirklich weier. bei mir gehen täglich mehr als 50Mails ein, die keinen aussagekräftigen betreff haben. Jetzt kann ich es endlich ändern.

Kommentare sind deaktiviert.