Schnurlose DECT-Telefone sind zwar praktisch, sorgen jedoch für Elektrosmog, da sie ständig Funkkontakt mit der Basisstation halten – auch wenn nicht telefoniert wird. Wer den Elektrosmog eindämmen und gleichzeitig Strom sparen möchte, sollte in der FritzBox den Eco-Modus einschalten.

Im Eco-Modus wird die standardisierte Funktion „DECT Eco – No Emission“ aktiviert, die im Bereitschaftszustand die DECT- Funkerei abschaltet. Sofern alle DECT-Telefone den DECT-Eco-Modus unterstützten, lässt er sich folgendermaßen aktivieren: die Konfigurationsoberfläche der Fritzbox aufrufen und in den Bereich „DECT | Basisstation“ wechseln. Hier die Option „DECT Eco“ ankreuzen und auf „Übernehmen“ klicken. Erst wenn ein Anruf eingeht, weckt die Fritz!Box die DECT-Telefone aus dem Standbymodus und baut die Funkverbindung auf.