Damit wichtige Mails von Freunden, Familienmitgliedern oder Vorgesetzten in der Spamflut nicht untergehen, lassen sich Mails anhand des Absenders einfärben. Mails von Freunden werden zum Beispiel grün, Firmenmails rot und Familienmitglieder blau eingefärbt.

Um Mails von bestimmten Absendern mit einer eigenen Farbe zu versehen, bei 2010 ins Menüband „Ansicht“ wechseln und im Bereich „Aktuelle Ansicht“ auf „Ansichtseinstellungen“ klicken. Im nächsten Fenster folgt ein Klick auf „Bedingte Formatierung“. Jetzt die Regel für die farbige Kennzeichnung festlegen, indem zuerst ein treffender Name für die Regel eingegeben und dann auf „Bedingung“ geklickt wird. Dann ins Feld „Von“ die E-Mail-Adresse des Absenders eintragen und mit OK bestätigen. Anschließend über die Schaltfläche „Schriftart“ die Farbe aussuchen und die Fenster mit OK schließen. Landet eine neue Mail von diesem Absender im Posteingang, bekommt sie sofort den gewünschten Farbanstrich.

 

1 Antwort
  1. Otmar Witzgall
    Otmar Witzgall sagte:

    Hallo,

    danke, das ist eine sehr hilfreiche Funktion – schafft mehr Überblick.

    Maximalen Erfolg
    wünscht Otmar Witzgall
    Outlook-Anwender-Experte

Kommentare sind deaktiviert.