Ohne Verwackeln geht’s bei Hobbyfilmern kaum. Bei fast allen Urlaubsfilmen kommt es durch zu schnelle Kameraschwenks, eine unruhige Hand oder zu große Zoomstufen ohne Stativ zu Verwacklern. Um das Gewackel zu entschärfen, gibt es für das Gratis-Videoprogramm “Virtual Dub” ein “Entwackler”-Plugin.

Der Bildstabilisierer “Deshaker” wird als Plugin in die kostenlose Videosoftware “Virtual Dub” eingebunden. Zur Installation die Plugindatei “Deshaker.vdf” in den “plugins”-Ordner des Virtual-Dub-Ordners kopieren. Dann in Virtual Dub den Film öffnen und den Befehl “Video | Filters” aufrufen. Auf “Add” klicken, den Eintrag “Deshaker” wählen und das Fenster mit OK schließen.

Bereits die Standardeinstellung erzielt gute Ergebnisse. Für erste Versuche im Deshaker-Fenster “Pass 1” wählen und zwei Mal mit OK bestätigen. Dann den Befehl “File | Run Video Analysis Pass” aufrufen, um eine Vorschau mit den Verschiebevektoren (Verwacklerkorrekturen) anzuzeigen. Danach erneut den Befehl “Video | Filters” aufrufen und per Doppelklick auf “Deshaker” das Plugin aufrufen, auf “Pass 2” klicken und mit Ok bestätigen. Fertig ist die optimierte Videodatei.

Hier geht’s zum kostenlosen Videotool “Virtual Dub”:
http://www.virtualdub.org

Das kostenlose Anti-Wackler-Plugin gibt’s hier:
http://www.guthspot.se/video/deshaker.htm

 

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.