In Word-Dokumenten ist nicht alles Text, was wie Text aussieht. Hinter Spezialbereichen wie Inhaltsverzeichnis oder Index stecken Feldfunktionen, die sich dynamisch ändern. Sollen solche Bereiche über die Zwischenablage in andere Programme übernommen werden, kann es zu Problemen kommen. Hier hilft nur das Auflösen der Feldfunktionen.

Um Inhalte aus Feldfunktionen fehlerfrei zu kopieren, sollten Felder in normalen Text umgewandelt werden. Hierzu zum Beispiel das Inhaltsverzeichnis markieren und die Tastenkombination [Strg][Shift/Umschalten][F9] drücken. Die Feldfunktion wird aufgelöst und durch normalen Text ersetzt – der sich wie gewohnt über die Zwischenablage kopieren lässt. Um nach dem Kopieren wieder zur Feldfunktionen zurückzukehren, mit [Strg][Z] den letzten Befehl (das Auflösen der Feldfunktion) wieder rückgängig machen.