Viele Anwender kehren Outlook und anderen klassischen Mail-Clients den Rücken und verwenden ausschließlich Google Mail. Der Vorteil: Zum Mailen braucht man kein Mailprogramm mehr, sondern nur noch einen Browser. Selbst auf Tastenkürzel für die wichtigsten Befehle muss man nicht verzichten.

Wie bei richtigen Mail-Clients, gibt es auch beim browserbasierten Google Mail Tastenkombinationen für häufig genutzte Befehle. Etwa um Mails als gelesen zu markieren oder die zuletzt ausgeführte Aktion wieder rückgängig zu machen.

Zuerst müssen die Tastenkürzel aktiviert werden. Das geht über die Google-Mail-Einstellungen im Bereich „Allgemein“ mit dem Befehl „Tastenkürzel | Tastenkürzel aktivieren“. Danach stehen zum Beispiel folgende Tastenkombinationen zur Verfügung:

[C] – Zum Fenster „E-Mail schreiben“ wechseln

[Tab], dann [Enter] – Mail senden

[X] – Mail markieren

[Shift/Umschalten][I] – Markierte Mail als gelesen markieren

[Shift/Umschalten][U] – Markierte Mail als ungelesen markieren

[!] – Mail als Spam markieren

[Z] – Letzte Aktion rückgängig machen

[U] – Zurück zur Konversationsliste

[K]/[J] – Zur vorherigen/nächsten Mail springen

[Shift/Umschalten][7] – Suchen

[R] – Antworten

[A] – Allen antworten

[?] – Übersicht aller Tastaturkürzel

 

1 Antwort
  1. W.Schulze
    W.Schulze sagte:

    Lieber Herr Schieb, gute Idee, aber kann man in googlemail auch die mail aus anderen Postfächern abholen? ich seh das noch nicht.

    Ihr

    WS

Kommentare sind deaktiviert.