Die automatischen Bildkorrekturen von Photoshop Elements sind eine feine Sache. Allerdings sollte man der Automatik nicht blind vertrauen. Wer wissen möchte, wie sich die Korrekturen aufs Bild auswirken, kann die vergleichende Vorschau verwenden. Und behält so Kontrolle über die Bildbearbeitung.

Der Vorher-Nachher-Vergleich zeigt während der automatischen Korrektur, wie das Bild vor und nach der jeweiligen Autokorrektur aussieht. Dazu ab der Version 6 im rechten Bereich des Editors in den Bereich „Schnell“ wechseln. Dann unter „Ansicht“ die Option „Vorher und nachher“ und „horizontal“ (bei Fotos im Hochformat „vertikal“) aktivieren. Jetzt wie gewohnt die Korrekturen durchführen. Dank der Vorher-Nachher-Vorschau lassen sich Bearbeitung und Original optimal vergleichen.