Wer sich als politisch interessierter Bürger fragt, was im Parlament eigentlich diskutiert wird, kann sich entweder auf die Zuschauertribüne im Reichstag setzen – oder den Plenar- und Ausschusssitzungen im Web folgen. Denn dort gibt es Liveübertragungen der Sitzungen als Web-TV.

Doch seit dieser Woche muss man nicht mal vor dem PC sitzen, sondern kann auch unterwegs den Debatten folgen. Smartphone-Besitzer klicken dazu einfach unter m.bundestag.de auf “Parlaments-TV”, schon geht’s los. Der Bundestag bietet hier auch weitere Infos an, eine Vorschau auf die kommende Sitzungswoche zum Beispiel, sowie Aufzeichnungen bereits gelaufener Debatten.

Gut gemeinte Idee – aber ob’s genutzt wird?

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.