Wer viel fotografiert, muss viele Bilder hin und herschieben – etwa beim Import von der Speicherkarte. Dabei jedes Mal im Explorer die Zielverzeichnisse zu suchen, ist ganz schön mühsam. Einfacher geht’s mit dem Gratis-Fotoprogramm „IrfanView“. Damit lassen sich bis zu 14 Standard-Zielverzeichnisse für das Kopieren und Verschieben festlegen.

So geht’s: Das Startmenü öffnen, ins Suchfeld „Irfan“ eingeben und das Programm „IrfanView – Thumbnails“ öffnen. In der linken Spalte den Ordner öffnen, der die zu kopierenden Bilder enthält. In der rechten Fensterhälfte die gewünschten Fotos markieren und den Befehl „Datei | Selektierte Dateien kopieren“ bzw. „Selektierte Dateien verschieben“ aufrufen.

Im nächsten Fenster lassen sich über die Schaltfläche „Durchsuchen“ bis zu 14 Standardziele definieren. Müssen Dateien später erneut in dieselben Ordner kopiert oder verschoben werden, muss man nur noch unten auf die passende Schaltfläche klicken, etwa auf „4“ für das vierte Standard-Zielverzeichnis.