Im Windows Explorer werden Fotos meist chronologisch sortiert. Schöner wäre eine Sortierung nach Themen oder Kategorien. Kein Problem. Sofern die Kategorien in die Datei-Informationen eingetragen wurden, lassen sich Bilder blitzschnell nach „Urlaub“, „Privat“, „Büro“ und anderen Themen gruppieren.

Damit’s funktioniert, müssen die passenden Stichwörter in den Datei-Eigenschaften vorhanden sein. Um sie einzutragen, mit gedrückter [Strg]-Taste die Bilder einer Kategorie markieren – etwa alle Urlaubsfotos. Dann in der unteren Fensterleiste auf „Markierung hinzufügen“ klicken und die Kategorie eintragen, zum Beispiel „Urlaub 2011“. Sollte die Fensterleiste fehlen, per Rechtsklick auf ein markiertes Bild den Befehl „Eigenschaften“ aufrufen und im Register „Details“ auf „Markierung hinzufügen“ klicken.

Um die so markierten Fotos nach Kategorien zu sortieren, mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des Fensters klicken und den Befehl „Sortiere nach | Markierungen“ aufrufen. Fehlt der Befehl, auf „Mehr“ klicken und „Markierungen“ ankreuzen.