Um Originaldateien von Verknüpfungen unterscheiden zu können, versieht Windows alle Verknüpfungen mit dem passen Zusatz „Verknüpfung“. Die Hilfestellung ist vor allem für Laien hilfreich. Profis können auf den Zusatz verzichten. Und ihn folgendermaßen deaktivieren.

Damit Windows bei Verknüpfungen keinen Hinweis mehr in den Titel schreibt, die Tastenkombination [Windows-Taste][R] drücken, den Befehl „regedit“ eingeben und auf OK klicken. In der linken Fensterhälfte den folgenden Ordner öffnen;

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

Den Ordner „Explorer“ markieren und in der rechten Fensterhälfte doppelt auf den Eintrag „link“ klicken. Den Wert in

00 00 00 00

ändern und mit OK das Fenster wieder schließen. Sollte der Wert „link“ nicht existieren, muss er mit dem Befehl „Bearbeiten | Neu | Binärwert“ zuerst neu angelegt werden. Aktiv wird die Änderung ab dem nächsten Neustart oder der Neuanmeldung.