In der linken Spalte zeigt der Windows Explorer im Bereich „Computer“ alle angeschlossenen oder eingebauten Festplatten. Auf Wunsch sogar noch ein wenig mehr. Der Abschnitt „Computer“ lässt sich ganz einfach um zu Ordnern, Dateien oder Programmen erweitern.

Wer im Bereich „Computer“ auf mehr als nur die Laufwerke zugreifen möchte, geht folgendermaßen vor: In die Adresszeile des Explorers klicken und folgende Adresse eingeben; dabei <Benutzername> durch den Namen des eigenen Windows-Benutzerkontos ersetzen:

C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Network Shortcuts

Alle Verknüpfungen, die in diesen Ordner gelegt werden, tauchen automatisch im Bereich „Computer“ des Windows-Explorers auf. Ganz egal, ob es sich um Verknüpfungen zu Dateien, Ordnern oder Programmen handelt.