Zum Umrechnen von Maßeinheiten wie Gramm in Unze oder Meter in Fuß verwenden viele Excel-Anwender eigene Formeln. Da wird dann mühsam nach der Umrechnungsformel gesucht und diese von Hand in die Tabelle eingebaut. Dabei ist das Umrechnen von Maßen und Einheiten für Excel eine der einfachsten Übungen.

Ab der Version Excel XP (2002) gibt es Funktion UMWANDELN(), mit der sich alle wichtigen Einheiten umrechnen lassen. Bei älteren Excel-Version steht die Funktion nicht sofort zur Verfügung, sondern muss über den Befehl „Extras | Add-Ins | Verfügbare Add-Ins | Analyse-Funktionen“ nachinstalliert werden.

Die Funktion UMWANDELN() braucht drei Parameter: die Adresse der Zelle mit dem Originalwert, in Anführungszeichen das Ursprungsformat und erneut in Anführungszeichen das Zielformat. Soll zum Beispiel Meter in Fuß umgewandelt werden und steht der Ursprungswert in der Zelle A1, lautet die Formel:

=UMWANDELN(A1;“m“;“ft“)

Welche Maße, Einheiten und Kürzel Excel kennt, steht auf der Hilfeseite von Microsoft unter:
http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/umwandeln-funktion-HP010342306.aspx

1 Antwort
  1. riessmi
    riessmi sagte:

    in OpenOffice|LibreOffice heißt derselbe Befehl dann übrigens:
    =UMWANDELN_ADD(A1;“m“;“ft“)

Kommentare sind deaktiviert.