Twitter: Oft retweetete Meldung

Wenn es Neuigkeiten irgendwo auf der Welt gibt, sind Beiträge bei Twitter oft der schnellste Ort, an dem sie im Netz zu finden sind. Direkt vom Ort des Geschehens aus berichten Nutzer das, was sie sehen, hören und denken. Was bedeutet es, wenn eine Nachricht retweetet wird?

Das Prinzip ist das gleiche wie bei der „Stillen Post“. Eine Meldung wird weitergegeben und gelangt so in eine immer größere Leserschaft. Manchmal werden solche weitergereichten Nachrichten durch die Buchstaben „RT“ gekennzeichnet.

Das passiert dabei:

  1. Ein Nutzer twittert irgendeine Meldung.
  2. Die Nachricht gelangt in den Nachrichtenstrom bei allen Leuten, die dem Urheber der Nachricht folgen, die also seine oder ihre Meldungen abonniert haben.
  3. Findet einer der Leser, dass die Meldung auch seine eigenen Bekannten interessieren könnte, retweetet er sie. Damit wird sie in seine eigene Tweet-Liste kopiert und landet im Nachrichteneingang seiner Abonnenten.
  4. Wird sie dort erneut retweetet, gelangt die Meldung zu immer mehr Lesern und wird in kurzer Zeit sehr oft angeklickt.

Hier ein Beispiel für einen Tweet mit einigen Retweets:

Twitter: Oft retweetete Meldung