Steve Jobs war und ist zweifellos Kult. Aber muss man deswegen eine Actionfigur bauen, die ihm haargenau gleicht? Der chinesische Spielzeughersteller In Icons hat tatsächlich eine Figur in der Produktion, die Steve Jobs bis aufs letzte Haar zu gleichen scheint. Fast schon ein bisschen beängstigend. Haare, Brille, Rollkragenpullover, Blue-Jeans – kennt man alles. Rund 80 Euro soll die Figur kosten. Man bekommt auch zwei Äpfel ausgehändigt, einer ist angebissen.

Apple findet das gar nicht witzig und unternimmt alles, was juristisch möglich ist, um den Vertrieb der Figur zu unterbinden. In den USA werden bereits Händler abgemahnt. In den USA wäre die Herstellung auch verboten, in China sieht das anders aus. Auf dem weltweiten Markt wird man den Verkauf also wohl kaum stoppen können… Stellt sich nur die Frage, wer 99 Dollar für so etwas ausgibt.