Der Microblogging-Dienste Twitter hat die Version 4.2 der mobilen  App für Smartphones veröffentlicht. Spektakuläre  Neuerungen sucht man zwar vergeblich. Einige willkommene Navigationsfunktionen wurden jedoch wieder eingebaut.

Zum Beispiel gibt es jetzt wieder die Wisch-Funktion. Schieben Sie Ihren Finger seitlich über einen Tweet, um Optionen zum Antworten, Retweeten, Favorisieren und Exportieren anzuzeigen. So müssen Sie die Timeline nicht mehr verlassen, um auf einen Tweet zu antworten.

Mehr Aktionen werden sichtbar, wenn Sie mit dem Finger auf einem Tweet verbleiben („Press and Hold“). So können Sie Links per E-Mail versenden oder für später als Lesezeichen zum Lesen vormerken.

Im Profil ist nun auch sichtbar, ob ein Nutzer Ihnen folgt oder nicht. Außerdem startet die App schneller. Einige weitere kleine Korrekturen runden das Update ab. Ach ja: Schließlich spricht das Programm jetzt auch Türkisch.

Twitter-App für iPhone laden

Twitter-App für Android laden