Für viele Web-Entwickler ist die JavaScript-Bibliothek jQuery zum De-Facto-Standard für dynamische Websites geworden. Das liegt an der einfachen Programmierung mit dieser Bibliothek und an ihrer weiten Verbreitung. Wer zum Erstellen von Webseiten gern den HTML-Editor Adobe Dreamweaver nutzt und gleichzeitig jQuery verwendet, kann in Dreamweaver CS5.5 auf jQuery-Unterstützung zählen. Wenn Sie nicht die neueste Dreamweaver-Version verwenden, sondern noch CS4, können Sie Dreamweaver die Grammatik (Syntax) von jQuery dennoch beibringen.

Dafür gibt es eine Dreamweaver-Erweiterung für die jQuery-API. Damit färbt der CS4-Editor auch jQuery-Quelltexte farblich ein und bietet automatische Code-Vervollständigung. Auch stehen Ihnen mit der Erweiterung praktische Tastenkürzel zur Verfügung, mit denen Sie häufig verwendete Script-Textbausteine sofort einfügen können.

Die jQuery-API-Erweiterung für ältere Versionen von Dreamweaver lässt sich kostenlos von der Website http://xtnd.us/dreamweaver/jquery herunterladen.