Oft arbeitet man lange Zeit an einem Text, bis er wirklich gut klingt. Gefällt ein Satz dann doch nicht, sondern die bereits gelöschte vorherige Version war besser, kann man diese ja – dank der Rückgängig-Funktion – wieder aus der Versenkung holen. In OpenOffice Writer kann man allerdings standardmäßig nur eine begrenzte Anzahl Schritte widerrufen. Wer mag, kann diesen Puffer vergrößern.

Dazu in OpenOffice Writer 3 auf „Extras, Optionen…“ klicken. Nun auf der linken Seite zum Bereich „Arbeitsspeicher“ wechseln. Hier den Drehschalter bei „Rückgängig: Anzahl der Schritte“ höher – oder auch niedriger – stellen.

Nachdem Sie unten auf „OK“ geklickt haben, sind die Änderungen sofort wirksam.