Zur Zusammenarbeit in Teams ist die Online-Festplatte Dropbox eine gute Wahl. Dateien, die Sie in freigegebene Ordner kopieren, werden automatisch an alle Team-Mitgliedern übertragen. Sie behalten nur schwer die Übersicht, wer wann welche Datei geändert hat? Werfen Sie doch einen Blick in die Chronik Ihrer Dropbox.

Auf der Dropbox-Website steht zu diesem Zweck eine zeitlich sortierte Liste bereit. Dropbox macht bei jeder Änderung in Ihrer Dropbox, und sei sie noch so gering, einen Eintrag in diesen Verlauf. So können Sie auf Anhieb erkennen, welcher Kollege eine Datei zuletzt geändert hat, und wann. Andere Nutzer sehen nicht Ihre Chronik, sondern haben jeweils eine eigene Änderungs-Liste.

Um die Dropbox-Chronik anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dropbox-Symbol im Infobereich neben der Systemzeit. Wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag „Dropbox-Website öffnen“. Vorteil: Sie müssen sich nicht nochmal extra einloggen. Sobald die Website geladen ist, wechseln Sie per Klick in der linken Menüspalte zum Bereich „Änderungen“. Schon können Sie in Ruhe nachschlagen, wer welche Datei geändert hat.