Normalerweise lassen sich Fenster in Windows nur verschieben, wenn Sie die Titelleiste mit der Maus ziehen. Das Ändern der Fenstergröße gelingt durch Anfassen der Ränder. Haben Sie schon einmal mit dem Linux-Desktop KDE gearbeitet? Dort können Sie nämlich auch mit gedrückter [Alt]-Taste und Verwenden der linken oder rechten Maustaste irgendwo im Fenster die Position oder Größe ändern. Diese Funktion nutzen Sie ab sofort auch mit Windows.

Möglich macht’s das Tool KDE Mover-Sizer. Sie können es kostenlos herunterladen. KDE Mover-Sizer läuft auf Windows XP und höher. Nach dem Download entpacken Sie aus dem *.zip-Archiv die Datei „KDE Mover-Sizer.exe“. Eine Installation ist nicht nötig – starten Sie das Tool durch Doppelklick.

  • Ab sofort ändern Sie die Position von Fenstern, indem Sie die [Alt]-Taste gedrückt halten und das Fenster irgendwo anfassen und ziehen.
  • Die Größe lässt sich genauso ändern: Halten Sie die [Alt]-Taste gedrückt, und ziehen Sie das Fenster mit der rechten Maustaste.

Tipp: Legen Sie eine Verknüpfung zu „KDE Mover-Sizer.exe“ im Autostart an, damit das Werkzeug automatisch beim Hochfahren mitstartet.