Adobe Fireworks ist der Branchenstandard zum Erstellen von Vektor- und Bitmapgrafiken zum Beispiel für Websites. Das Programm verfügt über eine Vielzahl von Einstellungen. Haben Sie sich einmal durch Ausprobieren „verkonfiguriert“ und möchten die Einstellungen von Adobe Fireworks zurücksetzen?

Die Werks-Einstellungen von Fireworks lassen sich wieder aufrufen, indem Sie Ihre eigene Einstellungs-Datei löschen. Dazu beenden Sie zuerst Adobe Fireworks. Im Beispiel verwenden wir Fireworks CS6. Die weiteren Schritte unterscheiden sich leicht, je nachdem, ob Sie Windows oder Mac OS einsetzen.

Windows

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Windows] + [E], um den Windows-Explorer zu öffnen.
  2. Klicken Sie in den leeren Raum in der Adresszeile, um den Inhalt zu markieren.
  3. Geben Sie Folgendes ein: %appdata%, und drücken Sie die [Eingabetaste].
  4. Öffnen Sie dann den Unterordner „Adobe“.
  5. Hier löschen Sie den gesamten Ordner „Fireworks“, im Beispiel „Fireworks CS6“.

Mac OS

  1. Als Erstes klicken Sie auf eine freie Stelle des Schreibtisches, um die Finder-Menüleiste anzuzeigen.
  2. Öffnen Sie jetzt den Library-Ordner, wie in unserem Library-Ordner-Tipp beschrieben.
  3. Wechseln Sie zum Unterordner „Preferences“.
  4. Hier finden Sie die Fireworks-Einstellungs-Datei, die Sie in den Papierkorb legen.

Beim nächsten Start verwendet Adobe Fireworks wieder die Grund-Einstellungen wie direkt nach der Installation des Programms.

Tipp: Eine zeitlich begrenzte Testversion von Fireworks können Sie übrigens kostenlos von der Adobe-Fireworks-Webseite herunterladen.