Oft ist es nützlich, genau zu wissen, welche Version von OS X auf dem eigenen Mac installiert ist. Zwar lassen sich einige Details herausfinden, indem Sie auf das Apfel-Logo klicken und dann zur Seite „Über diesen Mac“ schalten. Mit dem Terminal ermitteln Sie aber ebenfalls wissenswerte Details über Ihre Installation von OS X.

Um im Terminal die System-Infos Ihres Macs aufzurufen, drücken Sie zunächst gleichzeitig die Tasten [Ctrl] + [Leertaste]. Geben Sie jetzt ins Suchfeld von Spotlight den Begriff „Terminal“ ein, und bestätigen Sie die Eingabe per Druck auf [Enter]. Nachdem das Terminal gestartet ist, geben Sie eines der beiden folgenden Kommandos ein:

  • sw_vers -productVersion
    Zeigt die Versionsnummer von OS X an. Im Beispiel ist das OS X Lion 10.7.4.
  • system_profiler SPSoftwareDataType
    Hiermit sehen Sie auch weitere Details, etwa den Namen Ihres Startvolumes, oder auch die Zeitangabe, wie lange der Mac bereits eingeschaltet ist.