Sie greifen immer wieder auf einen bestimmten Ordner zu, aber der ist tief in anderen Ordnern abgelegt? Es kann lästig sein, sich nach dem Start des Windows-Explorers immer erst durch sämtliche Ordner auf dem Pfad zum gesuchten Ordner klicken zu müssen. Viel einfacher wird das Ganze, wenn Sie nur auf eine Verknüpfung Ihres Desktops doppelklicken müssen.

So legen Sie auf Ihrem Desktop eine Verknüpfung zu einem bestimmten Ordner an:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Taskleiste, und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag „Desktop anzeigen“.
  2. Jetzt folgt ein Rechtsklick auf eine leere Stelle der Arbeits-Oberfläche. Aus dem Menü wählen Sie „Neu, Verknüpfung“. Ein Assistent startet.
  3. Als Ziel für die neue Verknüpfung geben Sie Folgendes ein:
    explorer.exe /n, /e, /select, C:\Ihr Ordner
    Dabei ersetzen Sie den Pfad am Ende des Befehls mit dem Pfad zum gewünschten Ordner.
  4. Nachdem Sie auf „Weiter >“ geklickt haben, geben Sie noch einen Namen ein.

Wann immer Sie nun ein Windows-Explorer-Fenster für den Ordner brauchen, müssen Sie nur noch auf die angelegte Verknüpfung doppelklicken.

2 Kommentare
  1. elunico
    elunico sagte:

    Naja, gewünschter Verlinkungsort mit rechter Maustaste gedrückt auf den Desktop ziehen, danach Verknüpfung wählen, diese Variante ist wohl 10 mal schneller und einfacher!

Kommentare sind deaktiviert.