Normalerweise sehen die meisten Ordnersymbole in Windows XP gleich aus. Schalten Sie die Ansicht jedoch auf „Kacheln“ oder „Symbole“, zeigt der Windows-Explorer für einige Ordner Vorschaubilder an – zum Beispiel für Musikalben. Sie möchten für einen bestimmten Ordner ein eigenes Vorschaubild anzeigen?

Ein benutzerdefiniertes Bild für das Ordnersymbol legen Sie fest, indem Sie eine beliebige JPG-Datei in den Ordner legen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei, und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Umbenennen“. Alternativ dazu können Sie auch die Funktionstaste [F2] verwenden. Als neuen Dateinamen für das Bild geben Sie Folder.jpg ein. Übernehmen Sie den neuen Namen per Druck auf die [Eingabetaste].

Wenn Sie jetzt eine Ordner-Ebene höher schalten, wird die soeben abgelegte Datei als Ordner-Vorschausymbol angezeigt.

2 Kommentare
  1. Wettig
    Wettig sagte:

    Kann garnicht sein. Lese Ihren betreffenden Vorschlag zu Ordnervorschaubildern zum erstem Male, vorbehaltlich meines inzwischen 73 jahre alten Gedächtnisses.
    K.Wettig

  2. Wettig
    Wettig sagte:

    Habe es probiert. Entweder verstehe ich die Beschreibung nicht …. jedenfalls geht es nicht. Der betr. Orner sieht in allen übergeordneten Ornern und überhaupt noch genauso aus wie von Windows vorgegeben. Dafür haben jetzt plötzlich meine in diesem Orner und darin enthaltenen Unterordnern abgelegten EXCEL-Dateienanstelle von mir gegebenen Dateinamen den dateinamen Folder. …. . Lösche ich das abgelegte jpg. … – Bild aus dem zu“dekorierenden“ Ordner, arbeitet EXCEL wieder normal.
    NS. Ich habe XP -Professionell mit SP3 , EXCEL aus Office for XP (sicherlich Office 2000)und MGI Photo-Suite8.06

Kommentare sind deaktiviert.