Jeder hat seine eigenen Vorlieben für die Nachrichten-Ansicht im eigenen E-Mail-Programm. Welche Spalten und E-Mail-Felder sichtbar sein sollen, lässt sich für jeden Ordner individuell einstellen. Doch was, wenn Sie einen bestimmten Ordner ganz nach Ihren Wünschen eingerichtet haben, und Sie möchten diese Ansicht jetzt auch für alle anderen Ordner übernehmen?

Eins vorweg: Sie müssen nicht jeden Ordner mühselig von Hand mit den gleichen Werten und Spalten-Einstellungen einrichten. Das wäre nicht nur ungenau, sondern schlicht unmöglich – besonders, wenn Sie viele Ordner in Ihrer Datendatei haben. Die Lösung? Speichern Sie Ihre aktuelle Ansicht in Outlook. Danach übernehmen Sie sie für andere Ordner.

Um die aktuelle Ansicht zu speichern, wechseln Sie nach dem Start von Outlook zuerst in den Ordner, bei dem bereits die korrekten Spalten-Einstellungen angewendet sind.

Schalten Sie jetzt oben im Menüband zum Tab „Ansicht“, und klicken Sie auf das Ausklappfeld „Aktuelle Ansicht“. Im Menü wählen Sie die Option „Aktuelle Ansicht als neue Ansicht speichern…“. Vergeben Sie jetzt einen aussagekräftigen Namen für Ihre Ansicht.

Anschließend rufen Sie an gleicher Stelle den Befehl „Aktuelle Ansicht für andere E-Mail-Ordner übernehmen“ auf. Markieren Sie jetzt die Haken für alle Ordner, die ebenfalls mit Ihrer Ansicht ausgestattet werden sollen. Unten stellen Sie gegebenenfalls ein, ob sie auch für Unterordner angewendet werden soll.