Unabhängig davon, welche Ansichtsgrösse Sie im Windows-Explorer bevorzugen (zum Beispiel „Details“ oder „Kacheln“), sind die Dateien und Ordner normalerweise nach Name sortiert. Sie wollen die Elemente lieber nach einem anderen Kriterium anordnen, beispielsweise nach den Bild-Abmessungen? Mit wenigen Klicks stellen Sie das ein.

Um festzulegen, nach welchen Eigenschaften die Ordner und Dateien im Windows-Explorer angeordnet werden sollen, öffnen Sie als Erstes den entsprechenden Ordner. Das weitere Vorgehen unterscheidet sich leicht, je nachdem welche Version von Windows Sie verwenden.

Windows 7/Vista

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich des Fensters. Im Kontextmenü zeigen Sie mit der Maus auf das Untermenü „Sortieren nach“. Hier wählen Sie die gewünschte Sortier-Spalte. Weitere Möglichkeiten, etwa „Abmessungen“ für Grafiken, finden Sie per Klick auf „Mehr…“. Anschliessend kreuzen Sie die Eigenschaften an, die zum Sortieren zur Verfügung stehen sollen.

Windows XP

Oben in der Menüleiste klicken Sie auf „Ansicht, Sortieren nach“. Danach verfahren Sie wie unter „Windows 7“ beschrieben.

Windows 8

Oben im Menüband schalten Sie zum Tab „Ansicht“, und klicken dann auf das Ausklappmenü „Sortieren nach“. Ganz unten rufen Sie dann den Eintrag „Spalten auswählen…“ auf.