Sie leeren den Papierkorb, doch das Symbol auf dem Desktop sieht danach noch immer aus, als ob der Papierkorb voll wäre? Dieses Problem kann unter Windows Vista und Windows XP auftreten. Schuld ist ein Fehler in der Registrierungsdatenbank von Windows.

Damit sich das Papierkorb-Symbol wieder richtig aktualisiert, wenn Sie eine Datei löschen oder den Papierkorb leeren, können Sie versuchen, die Standardsymbole für den Papierkorb wiederherzustellen. Automatisch geht das mit einem Fix-it-Werkzeug von der Microsoft-Webseite.

Sie wollen das Problem manuell lösen? Hier die nötigen Schritte für Windows Vista und Windows XP.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops, und wählen Sie „Anpassen“.
  2. Im Aufgabenbereich klicken Sie auf „Desktopsymbole ändern“.
  3. Markieren Sie jetzt das Symbol „Papierkorb (voll)“ und klicken Sie dann auf „Symbol ändern“.
  4. Im Dialogfeld „Symbol ändern“ klicken Sie auf das Symbol für den vollen Papierkorb, und bestätigen die Auswahl per Klick auf „OK“.
  5. Nun markieren Sie auf die gleiche Weise das Symbol für den leeren Papierkorb, klicken wieder auf „Symbol ändern“ sowie auf das Bild des leeren Papierkorbs, und bestätigen Ihre Auswahl wieder mit „OK“.
  6. Zum Schluss klicken Sie unten auf „Übernehmen“ und danach auf „OK“.