Sie tragen alle fälligen Ereignisse in Ihren Mac-Kalender ein? In OS X Mountain Lion (10.8) ist die Kalender-App – wie auch die Mail-App – an die neue Mitteilungszentrale gekoppelt. Und die benachrichtigt Sie immer, wenn ein aktuelles Ereignis eintritt. Sie möchten manche oder alle Mitteilungen diesbezüglich stumm schalten?

  1. Um die Mitteilungen für Kalender-Ereignisse in OS X 10.8 abzuschalten, starten Sie die iCal-App als Erstes.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste jetzt auf „iCal, Einstellungen …“.
  3. Schalten Sie nun zum Bereich „Benachrichtigungen“ oder „Mitteilungen“.
  4. Oben stellen Sie das Konto ein, für das Sie die Anzeige von Mitteilungen steuern möchten.
  5. Nun lassen sich die Meldungen getrennt für Ereignisse, ganztägige Ereignisse und Geburtstage aktivieren beziehungsweise deaktivieren.

Die Änderungen werden automatisch gespeichert.