Jetzt hat es Facebook also geschafft: Eine Milliarde Mitglieder weltweit. Rekord. Rein rechnerisch ist damit jeder siebte Mensch bei Facebook, was Mark Zuckerbergs Onlinedienst zum mit Abstand erfolgreichsten sozialen Netzwerk macht. Das hat aber auch Folgen für jeden einzelnen: Bei so viel Getümmel gehen die eigenen Meldungen und Updates natürlich schon mal in der allgemeinen Nachrichtenflut unter.

Deshalb plant Facebook jetzt eine neue Funktion: Wer eine besonders wichtige Nachricht hat, kann die „Promote“-Funktion nutzen. Die Nachricht wird dann prominenter platziert, ist besser zu finden. Gedacht ist die Promote-Funktion für wichtige Postings, etwa Hochzeitsmeldungen, Einladungen oder natürlich Geschäfts-News. Sieben Dollar kostet der Spaß – derzeit in der Testphase und nur in den USA. Wenn jedes Mitglied nur einmal im Jahr die Funktion nutzen würde, könnte Facebook seinen Umsatz glatt verdoppeln.